ATK

ATK Moto Logo

ATK Handbücher PDF

ATK Geschichte

ATK ist ein Motorradhersteller Off-Road in Utah, USA, von einem österreichischen Ingenieur gegründet, Horst Leitner, 1980. Der Name "ATK" ist die Abkürzung der Vorrichtung, die Leitner um patentierte Kettendrehmoment für eine bessere Handhabung zu eliminieren. Das Gerät wurde Anti Tension Kettenantreib, von der deutschen "Kettenantrieb" genannt. Horst Leitner, der ehemalige 500GP Rennfahrer, ist bekannt, wie er die ATK entworfen 560, ATK 640, ATK 407 in den 80er Jahren und dem Horst-Link-Design, als eine wichtige Aufhängungssystem, zu Beginn der 90er Jahre. Das Horst-Link ist ein Satz von hinten schwenkt auf der Kettenstrebe knapp unterhalb und vor dem hinteren Drop-out.

 

Horst verkauft ATK in den 90er Jahren und begann AMP Research, das der offizielle Lieferant von Auto, LKW und Zubehör-Produkte an Original Equipment Manufacturers wie Ford, Nissan, Mazda, Mitsubishi oder Subaru war. Diese Suspension Design-Element wurde auf Horst-Linie von AMP Fahrräder gefunden. In den späten 90er Jahren verkaufte der Ingenieur das Horst-Link zu Specialized Bicycles.

 

450 XC, eine der ATK-Bikes, hat einen 446cc-Motor, der bei 11500 Umdrehungen pro Minute 46 PS entwickelt. Veröffentlicht in 2006, hat es die Kraftstoffeinspritzung und Elektrostart, Ohlins Suspensionen und Offroad-Reifen. Das Fahrrad ist gar nicht so schwer, mit nur 242 Pfund mit nur 2,6 Liter Kraftstoff im Tank.

 

Genau wie sein naher Verwandter, der 450XC hat der MX-Version eine 446cc, flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Motor, der 46 PS bei 11.500 Umdrehungen pro Minute entfesselt. ATK Unternehmen bekleidet mit Ohlins Suspension, Elektrostart und Aluminium Doppelersatzrahmen auf.

 

Nachdem die ATK 700 erschien süchtig eine Menge von Versuch Biker ausgegangen, dass die XR650R von Honda nicht mehr der dickste Dirt Bike der Welt. Die XR650R hat jedes Baja 1000 gewonnen, 500 und San Felipe 250 es jemals betreten hat.

 

Im Jahr 2003 erwarb die ATK den verbleibenden Bestand an Cannondale Motorsport, die es möglich gemacht, ATVs, um ihre Produktlinie hinzufügen. Ein Jahr später nahm ATK den ersten Platz im Grand National Cross Country Meisterschaft und zwei kanadischen nationalen Meisterschaften.

 

Derzeit ist die einzige ATK Offroad-Restmotorradhersteller in den Vereinigten Staaten.