Benelli Fehlercodes Liste

P0335 Beschädigung des Phasensensorsystems (Motorwelle) .Gehämmtes Rad ausgeschaltet / Bildschirm

Kabel beschädigt.

Überprüfen und merken Sie sich die Daten auf dem Display des Diagnosegeräts (siehe Axone Bedienungsanleitung), falls vorhanden. Vergewissern Sie sich, dass der Sensor korrekt eingesteckt und der Anschluss gut befestigt ist. Überprüfen Sie, dass der Abstand zwischen dem Sensor und dem Phonic-Rad 1 mm beträgt .

Stellen Sie sicher, dass die Zähne nicht beschädigt sind.

Eventuelle Kontamination durch

Magnetischen Schutt.

Trennen Sie das ECM und fahren Sie fort

Zum Standorttest 1.

 

P1335 Weiter zum Lokationstest 5.

1 - Überprüfen Sie die Integrität des Terminals

Und das Kabel:

- ECM 1 / A1 Stift

- Stecker ECM 1 / B1

2 - Überprüfen Sie die Integrität des Kabels auf

Kurzschluss:

- ECM 1 / A1 Stift am Gehäuse

- ECM 1 / B1 Stift am Gehäuse

3 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels:

- ECMPin 1 / B-Stift an Pin 1 des Pickups

Steckverbinder

- ECM Pin 1 / A1 Stift auf Pin 2 der Buchse

Steckverbinder

4 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels auf

Kurzschluss:

- ECM 1 / A1 Pin an der ECM-Buchse 1 / B1

5 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels:

- Kabel geschirmt am Chassis

6 - Die Verkabelung wieder anschließen, abbrechen

Fehlercode und starten Sie den Motor zu

Dass die Störung verschwunden ist

P0505 Schrittmotor / Verkabelungsschaden

Überprüfen und merken Sie die Daten auf dem Display des Diagnosegeräts (siehe Axone Bedienungsanleitung), falls vorhanden.

Überprüfen und merken Sie die Daten am Sensor von

Das Diagnosegerät (siehe Axone

Bedienungsanleitung).

Stellen Sie sicher, dass der Sensor eingeschoben ist

Richtig und der Stecker gut befestigt.

Trennen Sie das ECM und fahren Sie mit dem Standort fort

Prüfung 1.

 

1 - Überprüfen Sie die Integrität des Terminals

Und das Kabel:

- ECM Pin 1 / E1

- ECM Pin 1 / E2

- ECM Pin 1 / F1

- ECM Pin1 / F2

2 - Überprüfen Sie den Widerstandswert:

- ECM-Pin 1 / E1 am ECM-Pin 1 / F1

- ECM-Pin 1 / E2 am ECM-Pin 1 / F2

3 - Prüfen Sie, ob das Kabel kurzgeschlossen ist

Umschlossen.

- ECM Pin 1 / E1 am Gehäuse

- ECM Pin 1 / E2 am Gehäuse

- ECM Pin 1 / F1 am Gehäuse

- ECM Pin 1 / F2 am Gehäuse

4 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels:

- ECM Pin 1 / E1at Stift A des Steppers

Steckverbinder

- ECMPin 1 / E am Stift B des Steppers

Steckverbinder

- ECM Pin 1 / F2 am Stift C des Steppers

Steckverbinder

- ECM Pin 1 / F1 am Stift D des Steppers

Steckverbinder

5 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels auf

Kurzschluss:

- ECM Pin 1 / E am ECM Pin 1 / F1

- ECM Pin 1 / E2 bei ECM Pin 1 / F2

6 - Den Widerstand des Steppers kontrollieren

Motor

- Zwischen Pin A / Pin D

- Zwischen Pin B / Pin C

7 - Die Verkabelung wieder anschließen, abbrechen

Fehlercode und aktivieren Sie die Funktion

Test der Diagnoseausrüstung

(Siehe Axone - Handbuch), um die

Prüfvorgänge des Steppers

Motor.

 

P0201 / 02/03 Einspritzanlage beschädigt- 2 /

1/3. Zündungsunterbrechung zeigt Unterbrechung an.

Überprüfen und merken Sie die Daten auf dem Display von

Das Diagnosegerät (siehe Axone

Bedienungsanleitung).

Stellen Sie sicher, dass die relative Einspritzdüse

Steckverbinder richtig eingesteckt sind.

Trennen Sie das ECM und fahren Sie mit dem Standort fort

Prüfung 1.

 

P1201 / 02/03 Öffnen oder Schließen - Einspritzdüsen 2/1/3. Test 1.

 

P1205 / 06/07 Kurzschluss am Batteriepol (+) - Einspritzdüsen 2 / 1/3.

Trennen Sie die Injektoren und fahren Sie mit dem Standorttest 5 fort.

 

1 - Überprüfen Sie die Integrität des Terminals

Und das Kabel:

- ECM 1 / G3-Stift

- ECM 1 / H3-Stift

- Schalter ECM 1 / H2

2 - Überprüfen Sie den Widerstandswert:

- ECM-Pin 1 / H4 am ECM-Pin 1 / H3

(Injektor 2)

- ECM Pin 1 / H4 bei ECm Pin 1 / H2

(Injektor 1)

- ECM-Pin 1 / H4 am ECM-Pin 1 / G3

(Injektor 3)

3 - Prüfen Sie, ob das Kabel kurzgeschlossen ist

umschlossen:

- ECM Pin 1 / H3 am Gehäuse

- ECM Pin 1 / H2 am Gehäuse

- ECM Pin 1 / G3 am Gehäuse

4 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels:

- ECM Pin 1 / H4 am Einspritzrelais

- ECM Pin 1 / H3 am Anschlussstift 2

(Injektor 2)

- ECM Pin 1 / H2 am Anschlussstift 2

(Injektor 1)

- ECM Pin 1 / G3 am Anschlussstift 2

(Injektor 3)

5 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels auf

Kurzschluss:

- ECM Pin 1 / H4 am ECM Pin 1 / H3

(Einspritzventil 1)

- ECM Pin 1 / H4 bei ECM Pin 1 / H2

(Injektor 2)

- ECM Pin 1 / H4 atECM Pin 1 / G3

Injektor 3)

6 - Den Widerstand des Relativen überprüfen

Injektor:

- Düsenstift 1 zum Düsenstift 2

7 - Die Verkabelung wieder anschließen, abbrechen

Fehlercode und aktivieren Sie den Motor auf

Überprüfen Sie die Beseitigung der Störung

P0120 Positionssensor der Drosselklappengruppe beschädigt.

Überprüfen und merken Sie die Daten auf dem Display des Diagnosegeräts (siehe Axone Bedienungsanleitung), falls vorhanden.

 

P0122 Eingangsspannung des Sensors niedrig.

Prüfen und beachten Sie die Daten auf dem Display des Diagnosegeräts (siehe Axone Bedienungsanleitung).

 

P0123 Eingangsspannung des Sensors.

Stellen Sie sicher, dass der Sensor eingeschoben ist

Richtig und der Stecker gut befestigt.

Trennen Sie das ECM und fahren Sie mit dem Standort fort

Prüfung 1.

 

1 - Überprüfen Sie die Integrität des Terminals

Und das Kabel:

- ECM Pin 1 / B3

- ECM Pin 1 / E3

- ECM Pin 1 / E4

2 - Prüfen Sie, ob das Kabel kurzgeschlossen ist

umschlossen:

- ECM-Pin 1 / E3 am Fahrgestell

3 - Überprüfen Sie den Durchgang des Kabels:

- ECM Pin 1 / E4 am Sensorstift 3

- ECM Pin 1 / E3 am Sensorstift 2

- ECM-Pin 1 / B3 am Sensorstift 1

4 - Prüfen Sie, ob das Kabel kurzgeschlossen ist

umschlossen:

- ECM-Pin 1 / E3 am ECM-Pin 1 / B3

- ECM Pin 1 / E3 an Pin ECM 1 / E4

5 - Die Verkabelung wieder anschließen, abbrechen

Fehlercode und aktivieren Sie den Motor auf

Überprüfen Sie die Beseitigung der Störung.